Samstag, 09. November 2019, 20.00 Uhr, St. Cäcilia, D-Benrath

 

Gounod-Requiem

bei Kerzenschein

Franz Schubert

Messe Nr. 3 B-Dur D 324

Charles Gounod

Requiem in C op. posth.

 

Eintritt frei. – Um eine Überfüllung zu vermeiden, werden aus sicherheitstechnischen Gründen kostenlose Eintrittskarten ausgegeben. Zuhörer ohne Ticket können nur noch eingelassen werden, wenn entsprechende Kapazitäten vorhanden sind.

 

 

  • Das bravouröse Meisterwerk des erst 18-jährigen Franz Schubert als typische Festmusik zum sonntäglichen Hochamt und
  • das letzte Werk des erfolgreichen Opern- und Kirchenkomponisten Charles Gounod: ein Requiem, das uns in mildem C-Dur das Leben nach dem Tod auf ausgesprochen tröstliche Weise verheißt und bei dem ihm der Tod die Feder aus der Hand nahm
  • sicherlich ein beeindruckender Musikabend im illuminierten „Benrather Dom“!

Ausführende: